Yamaha 125 AT2 Enduro 5-Gang 1974

Preis:
Auf Anfrage
Standort: Verkauft
Technische Daten:
  • Baujahr:
  • 1974
  • Hubraum:
  • 123 cm³
  • Motortyp:
  • 2-Takt
  • Getriebe:
  • Manual 5 Gang
  • Kraftstoff:
  • Benzin
  • Karosserieform:
  • Moto Cross / Enduro
  • Innenfarbe:
  • schwarz
  • Außenfarbe:
  • rot
  • Zustand:
  • verkauft
Öffentliche Info:
  • veröffentlicht:
  • Jul 30, 2018
  • Aktualisiert.:
  • Sep 19, 2020
  • Besuche:
  • 73

Weitere Informationen

Yamaha 125 AT2 1974 Enduro, 2 Plätze, Trommelbremse vorne und hinten, Telegabel, 2 Federbeine hinten, 63cm Sattel mit Halteriemen, separater Öltank für Getrenntschmierung, 2 verchromte Rückspiegel, klappbarer Sattel, elektrische Anlage 6-Volt, Blinker vorne und hinten, Kickstarter, Hupe, neue Enduroreifen vorne und hinten, Speichenräder, mechanisches 5-Gang Getriebe mit Fussschaltung, luftgekühlter 2-Takt Motor mit 123ccm Hubraum und 13PS, Sitzhöhe 820 mm, Fahrzeuglänge 2050mm, Breite 900mm, Höhe 1100mm, Leergewicht 110kg, Zuladung 140kg, Gesamtgewicht 250kg.

Die Zweitakt-Modelle von Yamaha hatten seit ihrem Verkaufsstart eine Getrenntschmierung (Frischölschmierung). Anders als beim Zweitakter sonst üblich mussten Benzin und Motoröl nicht gemischt werden. Bei Yamaha führte eine Ölpumpe dem Kraftstoff-Luft-Gemisch abhängig von der Drehzahl und der Gasgriffstellung dosiert Schmieröl aus einem separaten Öltank zur Motorschmierung zu. Kolbenklemmer im Schubbetrieb gab es mit diesen Modellen nur noch sehr selten, da zumindest bei niederen Drehzahlen immer eine ausreichende Schmierung gewährleistet war.

Die Yamaha Motor Corporation wurde als Tochterunternehmen der Yamaha Corporation am 1. Juli 1955 gegründet und ist eine Aktiengesellschaft, an der die Yamaha Corporation maßgeblich beteiligt ist. Dank des Wirtschaftswachstums in Japan und der gestiegenen Nachfrage nach Kraftfahrzeugen begann das Unternehmen 1955 mit finanzieller Unterstützung der Regierung mit der Produktion von Motorrädern. Die Anfänge der Yamaha Motor Corporation gehen zurück bis ins Jahr 1887, als Torakusu Yamaha (1851-1916) – ab 1889 unter dem Firmennamen Torakusu Yamaha Company, 1897 in Nippon Gakki Seiz? K.K umbenannt – mit der Produktion von Musikinstrumenten begann, woran bis heute das Yamaha-Firmenlogo mit den drei Stimmgabeln erinnert. Das Unternehmen wurde einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für Musikinstrumente und ist noch heute eine Tochterfirma des Yamaha-Konzerns. Wie bei vielen anderen Firmen wurde während des Zweiten Weltkrieges die Produktion auf Rüstungsgüter (überwiegend Flugzeugteile) umgestellt. Die Produktionsstätten wurden Anfang 1945 durch Bombentreffer der Alliierten größtenteils zerstört. Nach Kriegsende baute der damalige Direktor Kawakami das Unternehmen mit der Fertigung von einfachen Mechanikteilen wieder auf, konzentrierte sich jedoch recht bald wieder auf den Bau von Musikinstrumenten. 1950 übernahm dessen damals 38-jährige Sohn Genichi Kawakami das Unternehmen und beschloss, die alten Fabrikanlagen durch die Produktion von Motorrädern neu zu beleben.
Der Motor des Toyota 2000 GT wurde von Yamaha entwickelt. Zeitweise baute Yamaha auch Motoren für die Formel 1.

  • Anzahl Sitze 2
  • Interior design leder
  • Felgen: stahl
  • Motor Typ 1 zylinder
  • Zylinder 1
  • Antrieb heckantrieb

Kontakte des Händlers

Reto Zimmerli

Händlerseite
Telefon: +41793443366

Schreiben Sie einen Kommentar

About Us

Wir sind US-Car-Spezialist

Die Auto-Zimmerli GmbH hat sich einen Namen geschaffen als Spezialist für Amerikanerwagen und Oldtimer, sowie Youngtimer in Ankauf und Verkauf

Unsere Kontaktdaten


  • Büro:
    Sonnenbergstr. 57
    8488 Turbenthal
    Fahrzeugpark:
    bei Caruso Automobile
    Zürcherstr. 332
    8500 Frauenfeld
  • +41 79 344 33 66
  • info@auto-zimmerli.ch

Kontaktieren Sie uns

CAPTCHA image

Facebook

Copyright © 1998 - 2020. Auto-Zimmerli GmbH - www.auto-zimmerli.ch

Entwickelt Von: XoNA