Die 500 besten Oldtimer-Investments Buch

CHF45.00

Kategorien: , ,

Produktbeschreibung

Die 500 besten Oldtimer-Investments

500 Sportwagen-Klassiker von 1930 bis 1985 ; komplett mit Fotos und Beschreibung, technische Daten, 14-Punkte-Investment-Rating, aktuelle Preise D, GB, USA und Wertentwicklung ; grosser Ferrrari- und Porsche-Teil

 

DER AUTOR
Hans Jürgen Schippers
Der gebürtige Kölner Hans lügen Schippers begann nach seinem Publizistik-Studium seine berufliche Laufbahn als TV.-Redakteur. Im Alter von 26 Jahren machte er sich mit der Eröffnung einer kleinen PR-Agentur in München selbständig. Angeregt durch eine Urlaubsbekanntschaft mit dem ehemaligen Ferrari-Rennleiter Franco Lini engagierte er sich 1975 als PR-Berater in der Formel 1. Es folgte die Initiierung und internationale PR-Betreuung des ersten deutschen Sponsoring-Engagements in der Formel 1 durch die Villiger Söhne Zigarrenfabriken Deutschland/Schweiz in Kooperation mit dem Rennstall Shadow Formula One Racing, USA. In den 80er Jahren bekleidete er leitende Tätigkeiten in Werbeagenturen und arbeitete u.a. für IBM, United Airlines, Beck's und andere namhafte Kunden wie beispielsweise Porsche, für die er als Autonarr gern Anzeigen, Kataloge und Geschäftsberichte textete. Schon während des Studiums gönnte er sich einen Lotus Super Seven von dem Geld das er nebenher als Gitarrist einer Rockband verdiente. Mit steigendem Einkommen leistete er sich eine Reihe von Autos, die heute als Klassiker betrachtet werden, darunter ein 1973er Porsche 911 Carrera RS 2.7, ein BMW 3.0 CSi und ein Ferrari 328 GTS. Durch die Ehe mit einer Amerikanerin folgte ab Mitte der goer Jahre in den USA eine weitere Spezialisierung auf Autothematiken - darunter Beiträge für US-Autozeitschriften, TV-Reports (Car Mania) sowie Mitwirkung und Sponsor-/Eventbetreuung bei Oldtimer-Veranstaltungen. Während dieser siebenjährigen Phase war er bei nahezu einhundert einschlägigen Events aktiv, machte unzählige Fotos und Preisaufzeichnungen und war oft auch mit eigenen Fahrzeugen zugegen, u.a. mit seinem Lieblingsoldie - einem Auburn 852 Supercharged Speedster, Baujahr 1936. Eine kürzliche erfolgte und privat bedingte Rückkehr nach Deutschland verband er mit der Verfolgung lange geplanter eigener Projekte, unter anderem einem Oldtimer-Gesellschaftsspiel mit dem Titel Classic Auction sowie die weitere Bearbeitung der vorliegenden Buchedition. Derzeit ist er im Münchner Raum ansässig und mit einem Konzept für eine neuartige Oldtimer-Zeitschrift sowie einem weiteren Autobuch über klassische
Cabriolets ausgelastet.

Text Bei Ferrari GTO:
Das Kürzel »GTO« wurde zu einem Synonym für den wohl mit Abstand berühmtesten Ferrari. In einer Hochphase beeindruckender Rennerfolge - u.a. dem Gewinn der Formel-1-WM 1961 - lag es an Konstrukteur Bizzarini, aus dem 250 GT SWB ein noch wettbewerbsfähigeres GT-Fahrzeug zu entwickeln. Seine Rezeptur: Der 3-Liter-Colombo-V12 wurde in einer weiteren Leistungskur auf standfeste 302 PS gebracht. Dazu gestattete eine Trockensumpfschmierung eine flachere
Vorderfront mit besserer Luftanströmung. Die altgediente hintere Starrachse wurde nun an Längslenkern geführt und mit einem Wattgestänge stabilisiert. Der Aufwand wurde mit dem dreifachen Gewinn der Markenweltmeisterschaft 1962 bis 1964 belohnt. Die bei Scaglietti gefertigte Form war trotz hoher Funktionalität mit geradezu idealen Proportionen versehen und mit der langen Front und ihrem Fließheck mit Abrisskante bestechend schön. Heute ist der GTO (O für »Omologato«) die mit Abstand teuerste Sportwagenlegende der Welt - lediglich 39 Exemplare entstanden.

Seiten: 528, Text Deutsch, Gewicht: 1360g, Edition 2007

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die 500 besten Oldtimer-Investments Buch“