Autoelektrik-Pannenhilfe in Theorie und Praxis, ein Buch der Reihe Reparaturanleitung vom Bucheli Verlag Nr. 234

CHF35.00

1 vorrätig

Kategorien: , ,

Produktbeschreibung

Autoelektrik-Pannenhilfe in Theorie und Praxis, ein Buch der Reihe Reparaturanleitung vom Bucheli Verlag Nr. 234

Querschnitt durch die Motor-Technik

Vorwort:
In der elektrischen Anlage sind die hauptsächlichsten Ursachen dafür zu finden, daß Kraftfahrzeuge betriebsunsicher oder betriebsunfähig werden. Denn Lichtmaschine, Batterie, Starter und Zündanlagen sowie die Beleuchtungs- und Signalanlagen gehören zu den störungsanfällig-sten Einrichtungen in Automobilen. Betriebsunfähige Automobile auf der Fahrbahn und solche mit defekter Beleuchtungs- oder Signalanlage sind eine Gefahr für den Straßenverkehr und können schwere Verkehrsunfälle verursachen. Darum sollten Instandsetzungsarbeiten und Änderungen an elektrischen Anlagen von Automobilen nach Möglichkeit dem spezialisierten Fach-manne übertragen werden. Denn nur der Fach-mann, der sich ständig mit diesen Arbeiten be-faßt, besitzt neben der fachlichen Qualifikation auch die erforderlichen Kenntnisse der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und Verord-nungen. Es ist im Sinne der Verkehrssicherheit, daß Fehler an Licht- und Signalanlagen sowie andere Ursachen, die einen Halt auf der Fahrbahn zur Folge haben, schnellstmöglich behoben werden. Darum ist es gut, wenn der nicht auf Autoelektrik oder den jeweiligen Fahrzeugtyp spezialisierte Kraftfahrzeug-Mechaniker oder der Autofahrer in der Lage ist, das Fahrzeug schnell wieder betriebssicher oder fahrbereit zu machen. Dies gilt besonders für Personenkraftwagen mit automatischen Getrieben, die zum Teil nicht und meist nur unter besonderen Bedingungen mit begrenzter Geschwindigkeit abgeschleppt werden dürfen. Für den Fahrer ist die Fähigkeit selber Fehler in der elektrischen Anlage zu beheben besonders in verkehrsarmen Gebieten oder im Ausland wichtig, weil er dort nicht auf den Kundendienst seiner Autowerkstatt rechnen kann. Diese Anleitungen sollen den Autofahrer und den weniger spezialisierten Autofachmann in die Lage versetzen, Fehler in der Elektro-Anlage zu beheben oder aber das Auto behelfsmäßig betriebsfähig zu machen. Damit können gefährliche und unangenehme Situationen vermieden und damit ein Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet werden.

Beschreibung:
Die Reihe »Reparaturanleitung« ist der professionelle Begleiter für jeden technisch versierten Schrauber. Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen Wartung und Reparatur an Motor, Fahrwerk und Fahrzeug-Elektronik zum Kinderspiel. Viele Explosionszeichnungen und detailgetreue Abbildungen vermitteln leicht verständlich die wesentlichen Bauelemente der Fahrzeugtechnik.

Autoelektrik-Pannenhilfe in Theorie und Praxis, Von Bruno Kierdorf, Verlag Bucheli, Inh. Paul Pietsch, Zug, das Pannenhilfebuch ist 210 mm breit, 297 mm hoch, 7 mm dick und hat 69 Seiten.