FORD V8 Roadster de Luxe Cabrio Serie 40 A 1934

Preis:
Auf Anfrage
Technische Daten:
  • Baujahr:
  • 1934
  • Hubraum:
  • 3624 cm³
  • Motortyp:
  • Flat Head V8
  • Getriebe:
  • Manual 3 Gang
  • Kraftstoff:
  • Benzin
  • Karosserieform:
  • Cabriolet
  • Türen:
  • 3
  • Innenfarbe:
  • schwarz
  • Außenfarbe:
  • rot
  • Zustand:
  • verkauft
Öffentliche Info:
  • veröffentlicht:
  • Feb 03, 2020
  • Aktualisiert.:
  • Feb 03, 2021
  • Besuche:
  • 118

Weitere Informationen

FORD V8 Roadster de Luxe Cabrio Serie 40 A in Top Zustand und mit Veteranen Eintrag. 8 x 16 Speichenräder mit Firestone weissband Reifen, Schwiegermutter Sitz, 3-Gang-Getriebe, mit Originaler Greyhound Kühlerfigur, hinten und vorne Ledersitze, Flat Head V8 Motor Seitengesteuert mit 3624 ccm, Leergewicht 1170 kg, 90 PS.

Während der Zeit des Alkoholverbotes wurde dieses Modell zum Schmuggeln von Rum aus Mexiko nach Texas eingesetzt. Man entfernte aus dem Schwiegermuttersitz (Rumble Seat) die Polster und legte ein 200 Liter-Fass hinein.

Der „Flathead“ machte als klare und simple Konstruktion von großer Robustheit Geschichte. Es heißt, er sei von Ford bis 1954 produziert worden. Eine unglaubliche Zeitspanne, die ihm freilich auch heute noch enorme Präsenz und Verbreitung sichert. In Oldtimern und Hot Rods …

Wir schreiben das Jahr 1934. Die milde Mailuft ist vom Geheule und Gekläffe amerikanischer Polizeisirenen erfüllt. Ein 34er Ford V8 rast in einer höllischen Geschwindigkeit über die staubigen Straßen des nördlichen Louisiana.

Eine ganze Armada von Polizeiwagen versucht vergeblich die graue Limousine einzuholen. Plötzlich kreischen Bremsen, gleich darauf erklingt die tödliche Melodie automatischer Waffen. Eine Straßensperre beendet die wilde Jagd – und das Leben von Bonnie Parker und Clyde Barrow. Der von über hundert Polizeigeschossen perforierte V8 sprang übrigens, nachdem die Leichen entfernt wurden, mit einem Druck auf den Anlasser wieder an.

Für Bonnie und Clyde bildeten die Ford V8 eine „Geschäftsgrundlage“.„Ich bin ausschließlich Ford gefahren, wenn ich die Möglichkeit hatte mit einem abzuhauen. Durch seine Geschwindigkeit und Störungsfreiheit stach der Ford jeden anderen Wagen aus. …“ so schrieb Barrow kurz vor seinem Tod, am 10.April 1934, an Henry Ford. Auch John Dillinger, damals Staatsfeind Nummer 1, machte aus seiner Begeisterung keinen Hehl: „Sie haben ein herrliches Auto gebaut, es ist ein Vergnügen damit zu fahren!“

  • Anzahl Sitze 4
  • Interior design leder
  • Dach: cabriolet
  • Felgen: speichen
  • Felgengrösse: 16 zoll
  • Licht halogen
  • Motor Typ v
  • Zylinder 8
  • Antrieb heckantrieb

Kontakte des Händlers

Reto Zimmerli

Händlerseite
Telefon: +41793443366

Schreiben Sie einen Kommentar