Ford Mustang III Pace Car Indy 500 Coupé 5.0 V8 Aut. 1979

Preis:
Auf Anfrage
Technische Daten:
  • Baujahr:
  • 1979
  • Hubraum:
  • 4940 cm³
  • Motortyp:
  • 5.0 V8
  • Getriebe:
  • Automatic 3 Gang
  • Kraftstoff:
  • Benzin
  • Karosserieform:
  • Coupe
  • Türen:
  • 3
  • Innenfarbe:
  • grau
  • Außenfarbe:
  • grau
  • Zustand:
  • verkauft
Öffentliche Info:
  • veröffentlicht:
  • Mrz 28, 2018
  • Aktualisiert.:
  • Jul 28, 2020
  • Besuche:
  • 10

Weitere Informationen

Ford Mustang III Pace Car Coupé 5.0 V8, dritte Modelreihe, 3 Gang Automat, die originalen Sportschalensitze bieten guten halt können verlängert werden, Servolenkung, Panasonic Radio mit Tonband, Nebellichter, aufklappbares Sonnendach, Sitze und Sitzbank in schwarzem und beigem Stoff, Klimaanlage, „Official Pace Car“ Decor, schwarzer Stoff Dachhimmel, schwarzes Armaturenbrett in Carbon Optik, Türverkleidung mit Leder und Teppich, Digital Uhr und Datum anzeige von Quartz, schwarzer Bodenteppich, 3 Speichen Sportlenkrad, Bordcomputer, Heckscheibenheizung, Chromzierfigur „Mustang“ und „Indy 500“ auf Armaturenbrett, Heckspoiler in Wagenfarbe, V8 Motor mit 4940 ccm Hubraum und 140 PS (103 kW).

1979 war über dem Basismodell lediglich eine weitere Ausstattungsvariante als ‚Ghia‘ verfügbar. Weiter gab es auch eine Cobra Option , die bis 1981in der Produktpalette blieb (1979 wurden davon 17‘579 produziert).
Als Motorvarianten waren ein 2.3 Liter Reihenvierzylinder aus dem Pinto mit 88 PS, ein 2.8 Liter V6 Motor, hergestellt von Ford Europe in Köln mit 109 PS und der 302-ci V8 Windsor mit 140 PS (104 kW) verfügbar. Alle Motoren wurden vom Mustang II Modell übernommen. Die Nachfrage nach dem 2.8 Liter V6 war unzureichend, so dass dieser Motor bereits Ende 1979 durch einen 3.3 Liter Reihensechszylinder mit 85 PS (63 kW) ersetzt wurde. 1979 debütierte auch ein neuer 132 PS (98 kW) starker 2.3 Liter Turbo-Vierzylinder, der damit ähnlich viel PS bot, wie der V8. Ford setzte grosse Hoffnungen in diesen Motor, da er eine neue Ära in der Leistungsentwicklung darstellte. Der 2.3L und 2.3L Turbo sowie die V8-Modelle konnten auch mit der neu entwickelten TRX Fahrwerk Option bestellt werden, welche Michelin Reifen der Dimension 390 mm und spezifische metrische Räder umfasste.

Der Mustang wurde 1979 erneut als Pace Car für Indianapolis 500 gewählt. Ford produzierte zur Ehre wieder eine “Indy 500? Pace Car Edition. 10‘478 Exemplare wurden davon produziert in den Farben Silber (Zinn) und Schwarz mit orangen Grafiken. Die Pace-Cars waren erhältlich mit dem 2,3 Liter Turbo und dem Vier-Gang-Schaltgetriebe oder dem 302-ci V8 entweder mit dem manuellen Vier-Gang Schaltgetriebe oder dem Drei-Gang-Automatikgetriebe. Die drei tatsächlichen Pace Cars wurden mit einem T-Top von Cars & Concepts of Brighton, MI ausgestattet. Ab 1981 war das T-Top dann auch als Option wieder lieferbar.

  • Anzahl Sitze 5
  • Interior design velour
  • Lüftung klimaanlage
  • Radio fm & am
  • Servolenkung
  • Tempomat tempomat
  • Zentralverriegelung ja
  • Spoiler: front und heck
  • Felgen: aluminium
  • Felgengrösse: 15 zoll
  • Metallic Lackierung
  • Licht halogen
  • Sport Packet
  • Sport Sitze
  • Motor Typ v
  • Zylinder 8
  • Antrieb heckantrieb

Kontakte des Händlers

Reto Zimmerli

Händlerseite
Telefon: +41793443366

Schreiben Sie einen Kommentar

About Us

Wir sind US-Car-Spezialist

Die Auto-Zimmerli GmbH hat sich einen Namen geschaffen als Spezialist für Amerikanerwagen und Oldtimer, sowie Youngtimer in Ankauf und Verkauf

Unsere Kontaktdaten


  • Büro:
    Sonnenbergstr. 57
    8488 Turbenthal
    Fahrzeugpark:
    bei Caruso Automobile
    Zürcherstr. 332
    8500 Frauenfeld
  • +41 79 344 33 66
  • info@auto-zimmerli.ch

Kontaktieren Sie uns

CAPTCHA image

Facebook

Copyright © 1998 - 2020. Auto-Zimmerli GmbH - www.auto-zimmerli.ch

Entwickelt Von: XoNA