Mercedes-Benz SLS 63 AMG C197 Coupe Flügeltüren 2011

Preis:
Auf Anfrage
Technische Daten:
  • Baujahr:
  • 2011
  • Hubraum:
  • 6208 cm³
  • Motortyp:
  • M 159
  • Getriebe:
  • Automatic 7 Gang
  • Kraftstoff:
  • Benzin
  • Karosserieform:
  • Coupe
  • Türen:
  • 2
  • Innenfarbe:
  • rot
  • Außenfarbe:
  • silber
  • Zustand:
  • verkauft
Öffentliche Info:
  • veröffentlicht:
  • Jan 20, 2020
  • Aktualisiert.:
  • Sep 19, 2020
  • Besuche:
  • 198

Weitere Informationen

Mercedes-Benz SLS 63 AMG C197 Coupe Flügeltüren 2011, AMG Keramik-Bremsanlage, AMG Performance Fahrwerk, AMG Schmiederäder im 10-Speichen-Design, titangrau lackiert und poliert 19J / 20J, Vordersitze elektrisch verstellbar mit Memory, inkl. Lenksäule und Aussenspiegel, AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa, Innen- und Aussenspiegel automatisch abblendbar, Aussenspiegel links und rechts elektrisch heranklappbar, Media Interface inkl. Consumer-Kabel Kit, Rückfahrkamera, Komfort-Telefonie in der Armauflage mit univ.Schnittstelle,div.Aufnahmeschalen, erweiterte Telefonfunktionen, Ladefunktionen und Aussenantenne, COMAND APS Multimedia-System mit integriertem 6-fach DVD-Wechsler, 7-Stufen-Automat AMG SPEEDSHIFT DCT, Antriebsschlupfregelung (ASR), Antiblockiersystem (ABS), Bremsassistent (BAS), AMG Sportbremsanlage, AMG Sportfahrwerk, elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP), Sport-Parameterlenkung, Wegfahrsperre, Metallic-Lackierung Iridiumsilber, Wärmeschutzverglasung, Blinker in den Aussenspiegeln, Aussenspiegel rechts und links beheizt und elektrisch verstellbar, asphärisch gewölbtes Spiegelglas, AMG Einstiegsschienen, Nebelscheinwerfer, LED Blink- und Positionsleuchten, Adaptive Bremsleuchten, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Reinigungs- anlage, LED-Tagfahrlicht, Fahrlichtassistent (automatisches Fahrlicht), Regensensor für Scheibenwischer vorne, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und automatischer Türverriegelung, KEYLESS GO, Reifenreparatur-Set (Tire Fit), AMG-Sportsitze, Vordersitze heizbar, Leder-Ausstattung designo, AMG Veloursfussmatten, AMG Performance Lenkrad, Lenkrad-Wippschaltung (Paddles), Lenksäule in Höhe und Tiefe einstellbar, Airbag Fahrer und Beifahrer, Kopf -/ Schulterairbag, Knie-Airbag für Fahrer und Beifahrer, Kindersitzerkennung im Beifahrersitz, AMG DRIVE UNIT, Cupholder vorne, Beide Make up-Spiegel beleuchtet, Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer, Komfort-Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC, Aluminium-Applikationen, Tempomat mit variabler Geschwindigkeits- begrenzung SPEEDTRONIC, Reiserechner, Diebstahlwarnanlage mit Innenraum- überwachung und Abschleppschutz, Aussentemperaturanzeige, Drehzahlmesser, Wartungsintervall-Anzeige, Park Distance Control PARKTRONIC, Reifendruck-Kontrollsystem, Elektrische Fensterheber vorne mit Komfortbetätigung und Einklemmschutz, COMAND APS Multimedia-System mit Festplattennavigation, Farbdisplay, MP-3 Speicher, DVD-Video und Sprachsteuerung LINGUATRONIC

Mercedes-Benz SLS AMG (interne Bezeichnung: C 197) ist ein Gran-Turismo-Coupé mit Flügeltüren. Der Sportwagen von Mercedes-Benz wurde im September 2009 auf der IAA erstmals präsentiert und kam am 27. März 2010 in den Handel. Die Bezeichnung SLS ist die Kurzform für „Sport Leicht Super“. Das Fahrzeug ist der erste Mercedes-Benz mit Flügeltüren seit dem 300 SLR (Uhlenhaut-Coupé) bzw. dem 300 SL, der von 1954 bis 1957 von Mercedes gebaut wurde und den Ruf von Mercedes entscheidend prägte.
Es handelt sich um das erste von AMG eigenständig entwickelte Fahrzeug. Jeder Motor wird von einem einzelnen Arbeiter im AMG-Werk in Affalterbach von Hand zusammengesetzt. Die Montage des Fahrzeugs erfolgt im Mercedes-Benz-Werk in Sindelfingen. In der Formel 1 wird der SLS AMG seit der Saison 2010 als Safety Car eingesetzt. Der Karosserierohbau ist als Gitterrahmen aus Aluminium ausgeführt und wiegt 241 Kilogramm, die Außenhaut des Fahrzeugs besteht ebenfalls aus Aluminium. Die beiden Flügeltüren wiegen jeweils 18 kg und besitzen an den Türscharnieren kleine Sprengsätze. Diese ermöglichen das Absprengen der Türen nach einem Unfall, wenn das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kommt. Den Rettungskräften wird so die Bergung Verletzter aus dem Innenraum erheblich erleichtert. Die Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse steht im sportwagentypischen Verhältnis von 47 zu 53 Prozent. Als Entwicklungspartner bekam der österreichische Autozulieferer Magna Steyr den Auftrag die Karosserie zu produzieren und liefert sie ebenso wie Flügeltüren und Klappen fertig lackiert (mit Ausnahme einiger Sonderfarben) an AMG. Der Motor mit der AMG-internen Bezeichnung M 159 ist ein hinter der Vorderachse als Frontmittelmotor eingebauter V8-Saugmotor mit Trockensumpfschmierung und 6208 cm3 Hubraum. Durch die Trockensumpfschmierung wird eine besonders tiefe Einbaulage des Motors erreicht. Als Besonderheit gibt es einen neu entwickelten Ansaugtrakt. Die Motorhöchstleistung beträgt 420 kW (571 PS) bei 6800 Umdrehungen pro Minute. Der Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern und wiegt 206 Kilogramm. In Transaxle-Bauweise findet sich ein direkt an der Hinterachse montiertes Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Dieses wird derzeit exklusiv im SLS eingebaut. Motor und Getriebe sind über ein sogenanntes Torque Tube – ein einteiliges Rohr, in dem die 1640 mm lange, nur 4 kg schwere Transaxle-Welle aus CfK rotiert – starr miteinander verbunden. Ein mechanisches Sperrdifferential ist serienmäßig. Für die Getriebeabstimmung stehen vier verschiedene Fahrprogramme von „komfortabel“ bis „sportlich“ zur Verfügung. Eine sogenannte Race-Start-Funktion ermöglicht Starts mit optimalem Schlupf an der Hinterachse. M 159, flüssigkeitsgekühlter V8-Viertakt-Ottomotor, 90° Zylinderbankwinkel, Kurbelgehäuse und Zylinderköpfe aus Aluminium, geschmiedete und feingewuchtete Kurbelwelle aus Stahl, Schmierung: Trockensumpfschmierung, DOHC, elektrohydraulisch verstellbare Nockenwellen, Tassenstößel, vier Ventile je Zylinder, hydraulischer Ventilspielausgleich, elektronische Benzineinspritzung, Motorsteuerung Bosch ME 9.7, zwei 74 mm Drosselklappen, Magnesium-Saugrohr, Schmiedekolben, zweiflutige Abgasanlage mit Fächerkrümmern, Hubraum: 6208 cm3, Bohrung × Hub: 102,2 × 94,6 mm, Leistung: 420 kW (571 PS) bei 6800 U/min, Literleistung: 67,6 kW (92,0 PS), Drehmoment: 650 Nm bei 4750 U/min, Maximaldrehzahl: 7200 U/min, AMG Speedshift DCT, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Bauweise, vier Schaltprogramme inklusive Race Start-Funktion, Hinterradantrieb, Sperrdifferenzial, E-Select, die elektronische Schaltung steuert das Getriebe über das Drive-by-Wire-Prinzip an, d. h. ohne mechanische Kraftübertragung der Bedienelemente zu den entsprechenden Stellelementen, Aluminium-Spaceframe aus Gussbauteilen und 146 Strangpressprofilen, Zahnstangenlenkung mit konstanter Übersetzung, Lenkungsdämpfer, Bremsen: schwimmend gelagerte, innenbelüftete und gelochte Grauguss-Scheibenbremsen, vorn 390 mm, hinten 360 mm Durchmesser, 6-Kolben-Aluminium-Festsättel vorn, 4-Kolben-Festsättel hinten, optional schwimmend gelagerte Keramik-Verbund-Bremsscheiben, vorn 402 mm, hinten 360 mm Durchmesser, 6-Kolben-Aluminium-Festsättel vorn, 4-Kolben-Festsättel hinten, Aluminium-Doppelquerlenker-Vorderachse mit einstellbaren, horizontal liegenden Schraubenfeder-Gasdruckdämpfer-Einheiten, Pushrods, Aluminium-Doppelquerlenker und Schraubenfeder-Gasdruckdämpfer-Einheiten hinten, Felge: geschmiedete Leichtmetallfelgen in den Dimensionen 9.50 × 19 Zoll (vorn) und 11 × 20 Zoll (hinten), Reifen: 265/35 R 19 (vorn), 295/30 R 20 (hinten), 4 Fahrprogramme, Launch Control (Race-Start-Funktion), abschaltbares ESP (2 Modi: Normal und Sport), ABS, Bremsassistent.

  • Anzahl Sitze 2
  • Interior design leder
  • Lüftung klima automatik
  • Radio fm & am
  • Regensensor
  • Servolenkung
  • Bordcomputer
  • Navigation system
  • CD player
  • MP3 interface
  • Multifunktion Lenkrad
  • Handfrei Kit
  • elektrische Fenster elektrische fenster
  • Elektrische Sitze elektrische sitze mit memory
  • Sitzklima sitzheizung
  • Tempomat tempomat
  • Zentralverriegelung keyless go
  • Bluetooth
  • Spiegel: elektrisch, einklappbar und beheizbar
  • Rückfahrkamera
  • Parksensoren: vorne und hinten
  • Spoiler: heck
  • Felgen: aluminium
  • Felgengrösse: 20 zoll
  • Metallic Lackierung
  • Airbags: front und seiten und weitere airbags
  • Licht xenon
  • Lichtautomatik
  • Regensensor
  • Antischlupfregelung
  • Wegfahrsperre
  • Nebellampen
  • ESP
  • ABS
  • Sport Fahrwerk
  • Sport Packet
  • Sport Sitze
  • Motor Typ v
  • Zylinder 8
  • Antrieb heckantrieb

Kontakte des Händlers

Reto Zimmerli

Händlerseite
Telefon: +41793443366

Schreiben Sie einen Kommentar

About Us

Wir sind US-Car-Spezialist

Die Auto-Zimmerli GmbH hat sich einen Namen geschaffen als Spezialist für Amerikanerwagen und Oldtimer, sowie Youngtimer in Ankauf und Verkauf

Unsere Kontaktdaten


  • Büro:
    Sonnenbergstr. 57
    8488 Turbenthal
    Fahrzeugpark:
    bei Caruso Automobile
    Zürcherstr. 332
    8500 Frauenfeld
  • +41 79 344 33 66
  • info@auto-zimmerli.ch

Kontaktieren Sie uns

CAPTCHA image

Facebook

Copyright © 1998 - 2020. Auto-Zimmerli GmbH - www.auto-zimmerli.ch

Entwickelt Von: XoNA