Mazda Tribute 3.0 V6 Executive 4×4 Automat 2002

Preis:
Auf Anfrage
Technische Daten:
  • Baujahr:
  • 2002
  • Hubraum:
  • 2967 cm³
  • Motortyp:
  • 3.0 V6
  • Getriebe:
  • Automatic 4 Gang
  • Kraftstoff:
  • Benzin
  • Karosserieform:
  • SUV / Geländewagen
  • Türen:
  • 5
  • Innenfarbe:
  • grau
  • Außenfarbe:
  • schwarz
  • Zustand:
  • verkauft
Öffentliche Info:
  • veröffentlicht:
  • Aug 06, 2018
  • Aktualisiert.:
  • Dez 06, 2020
  • Besuche:
  • 137

Weitere Informationen

Mazda Tribute 3.0 V6 Executive 4×4 Automat 2002, polierte Alufelgen, 4-Stufen-Automat, Airbag Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags, Antiblockiersystem (ABS), Parksensoren hinten, aufklappbare Heckscheibe, Aussenspiegel rechts und links elektrisch verstellbar, Dachreling, drittes Bremslicht, elektrische Fensterheber vorne + hinten, Fahrersitz höhenverstellbar, getönte Scheiben, Gurtstraffer vorne, Heckscheiben-Wisch-/Waschanlage, höhenverstellbare Gurten vorne, ISOFIX Kindersitzvorrichtung, Klimaanlage, Kreuzstütze für Fahrersitz verstellbar, Laderaumabdeckung, Lederlenkrad, Lenkrad höhenverstellbar, Nebelscheinwerfer, PIONEER Radio/CD-Player, Rücksitzbank geteilt abklappbar, Servolenkung, 12Volt Steckdose im Kofferraum, Stoff-Ausstattung, zweifarben Lackierung, Tempomat, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, WEBASTO-Standheizung, elektrisches Schiebedach, 3.0L V6 Motor mit 2967ccm Hubraum und 197PS, Fahrzeuglänge 4441mm, Breite 1825mm, Höhe 1762mm.

Der Mazda Tribute war das erste SUV-Modell des japanischen Automobilherstellers Mazda. Im Januar 2000 wurde der Tribute auf der Los Angeles Auto Show vorgestellt und kam im September desselben Jahres auf den deutschen Markt. Entwickelt wurde er in enger Zusammenarbeit mit der damaligen Konzernmutter Ford, wobei er sich nicht nur die technische Basis, sondern auch die wesentlichen Teile der Karosserie mit dem Ford Escape/Mercury Mariner teilte. Auch die Motorenpalette war bei den Modellen identisch. Im Jahr 2006 wurde der Verkauf europaweit eingestellt. Im asiatischen Raum wird der Wagen weiterhin mit leicht veränderter Karosserie angeboten. Der Mazda Tribute war in den USA wesentlich erfolgreicher als in Europa, weshalb dort 2007 ein völlig neues Modell auf den Markt kam. Diese zweite Generation teilt sich erneut mit dem Ford Escape die Technik und Bodengruppe. Lieferbar war der Tribute in den Versionen Comfort und Executive, wobei letzter Variante nur für den größeren 3.0-Liter-V6-Motor angeboten wurde.

  • Anzahl Sitze 5
  • Interior design leder
  • Lüftung klimaanlage
  • Radio fm & am
  • Servolenkung
  • CD player
  • MP3 interface
  • Isofix (Kinder Sitz)
  • elektrische Fenster elektrische fenster vorne und hinten
  • Sitzklima sitzheizung
  • Tempomat tempomat
  • Zentralverriegelung ja
  • Standheizung ja
  • Spiegel: elektrisch und beheizbar
  • Felgen: aluminium
  • Felgengrösse: 16 zoll
  • Metallic Lackierung
  • Dachreling
  • Airbags: front and seiten
  • Licht halogen
  • Antischlupfregelung
  • Wegfahrsperre
  • Allradantrieb: permanent
  • Nebellampen
  • ESP
  • ABS
  • Motor Typ v
  • Zylinder 6
  • Antrieb permanenter allradantrieb

Kontakte des Händlers

Reto Zimmerli

Händlerseite
Telefon: +41793443366

Schreiben Sie einen Kommentar